Melanie kommt ursprünglich aus Gams. Sie ist eine aufgestellte Person, die gerne noch viel von der Welt entdecken und kennen lernen möchte. Ihre Ausbildung, zur Physiotherapeutin, hat sie an der Akademie für Physiotherapie in Landquart absolviert, wo sie die Schweizer Ausbildung (SUSPI) genoss und im September 2019 erfolgreich mit einem Bachelor-Diplom abschloss. Danach sammelte sie als Physiotherapeutin im Spital Rorschach sowohl im ambulanten wie auch im stationären Bereich wertvolle Berufserfahrung.

Den Beruf als «Physiotherapeutin» hat Melanie gewählt, weil sie der menschliche Körper fasziniert und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Menschen spannend und abwechslungsreich findet. Wichtig dabei ist ihr ein respektvoller Umgang miteinander und Spass im Therapiealltag. Ihre Hobbies sind Joggen, Wandern, Kochen und Essen.